Investitionsmöglichkeiten für Investoren und Kapitalanleger | Risikohinweis

Investoren und Kapitalanleger finden hier interessante Anlagemöglichkeiten mit teilweise spektakulären Renditen.

Bedenken Sie aber als Kapitalanleger, dass Risiko und Rendite fast immer einhergehen. Je höher die Rendite, umso höher ist in der Regel auch das Ausfallrisiko, das Sie als Kapitalanleger tragen.

Sie sollten nur solche Summen investieren, die bei einem Totalverlust keine existentiellen Schäden bei Ihnen hinterlassen. Im Zweifelsfall empfehlen wir zur Risikominimierung, die Anlage gemeinsam mit anderen Kapitalanlegern zu tätigen.
Sämtliche Angaben kommen direkt von der kapitalsuchenden Person oder Firma. Die hier vorgestellten Anlageangebote sind nicht von uns geprüft. Wir übernehmen für die Bonität des Kreditsuchenden, die Seriösität der Angebotes oder die Richtigkeit der Angaben keine Gewähr.

 

 

Investitionsmöglichkeiten und Geschäftsgelegenheiten:

Kurzdarstellung:

Wir planen und konzipieren seit 6 Jahren ein neuartiges Fahrgeschäft für Freizeitparks. Seit zwei Jahren haben wir einen potenziellen Abnehmer dafür. Um Problematiken in der zukünfitgen Auftragsabwicklung zu vermeiden, soll nun ein Prototyp der Anlage gebaut werden.

Land:Deutschland
Zusammenarbeit:Kredit
Kapitalbedarf:350.000
Verwendungszweck:Erfindung/ neues Produkt
Rendite für Investor in %:5
Zeitraum der Rückzahlung:3 Jahre
Rechtsform:Einzelfirma
Geschäfts-/ Tätigkeitsfeld:Unterhaltung | Tourismus | Gastronomie
Unternehmen existiert seit:mehr als 10 Jahre
Gewinnerwartung:Weniger als 1 Jahr
Unterlagen für Investor:
  • Schriftliches Konzept
  • Businessplan
  • Aktuelle BWA
  • Bilanzen
  • Grundbuchauszug
Projektbeschreibung:

Seit 11 Jahren werden mehrere Kleinanlagen pro Jahr für Freizeitparks o.ä. Abnehmer, in Auftrag entwickelt, konzipiert und hergestellt. Der dadurch immer größer werdende Kundenstamm sorgt bedingt durch den Umfang des Tätigkeitsfeldes für einen immer schwieriger umsetzbaren After-Sale-Service. Ziel ist es, die Stückzahl der Auslieferungen pro Jahr zu minimieren und dafür das Auftragsvolumen pro Anlage zu erhöhen. Seit sechs Jahren entwickeln wir ein neuartiges Fahrgeschäft für Freizeitparks o.ä. Nun sind wir in der Lage die Anlage herzustellen. Seit zwei Jahren existiert ein Planungsauftrag durch einen potentiellen Abnehmer. Die Porblematik besteht jedoch darin, dass ein Werkvertrag mit diesem Kunden, eine befristete Lieferzeit zu Folge hätte. Diese können wir zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht mit ausreichender Sicherheit kalkulieren. Deshalb soll zunächst das Prototyping abgeschlossen werden, damit Problematiken in der Auftragsabwicklung, vermieden werden können.

E-Mail Kontaktaufnahme E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript ist erforderlich.
Datum28/08/2019