Investitionsmöglichkeiten für Investoren und Kapitalanleger

Investoren und Kapitalanleger finden hier interessante Anlagemöglichkeiten mit teilweise spektakulären Renditen.

Bedenken Sie aber als Kapitalanleger, dass Risiko und Rendite fast immer einhergehen. Je höher die Rendite, umso höher ist in der Regel auch das Ausfallrisiko, das Sie als Kapitalanleger tragen.

Sie sollten nur solche Summen investieren, die bei einem Totalverlust keine existentiellen Schäden bei Ihnen hinterlassen. Im Zweifelsfall empfehlen wir zur Risikominimierung, die Anlage gemeinsam mit anderen Kapitalanlegern zu tätigen.

Sämtliche Angaben kommen direkt von der kapitalsuchenden Person oder Firma. Die hier vorgestellten Anlageangebote sind nicht von uns geprüft. Wir übernehmen für die Bonität des Kreditsuchenden, die Seriösität der Angebotes oder die Richtigkeit der Angaben keine Gewähr.

 

 

Investitionsmöglichkeiten und Geschäftsgelegenheiten:

Kurzdarstellung:

Ich will mit einem deutschen Partner wollen einen Landwirtschaftlichen Betrieb in der Slowakei kaufen. Um die 1 600ha mit cca 200ha Eigentum. Es liegt am Rande einer grossen Stadt und wollen Direktvermarkung machen

Land:Slowakei
Zusammenarbeit:Stiller Teilhaber
Kapitalbedarf:3.800.000
Verwendungszweck:Immobilie
Rendite für Investor in %:6
Zeitraum der Rückzahlung:5 Jahre
Rechtsform:GmbH
Geschäfts-/ Tätigkeitsfeld:Agrarwirtschaft | Rohstoffe
Unternehmen existiert seit:4-10 Jahre
Gewinnerwartung:1-2 Jahre
Unterlagen für Investor:
  • Schriftliches Konzept
  • Businessplan
  • Gewinn- und Verlustrechnung
  • Bilanzen
Projektbeschreibung:

Der Betrieb soll ein Demo Betrieb fuer Nachhaltige Landwirtschaft werden. Das heisst, direktsaat, Zwischenfruechte und Streifensystem. Da der Betrien wenig Eigentum hat, soll Eigentum weiter aktive erworben werden, um den Betrieb zu sichern. Die Naehe an der gross Stadt Košice, gibt viele moeglicghkeiten fuer Direktvermarktung und Erlebnishof.
Wenn der Betrieb laeuft, d.h. nach einem Jahr soll nach Erweiterung gesucht werden.
Warum die Slowakei? Ich selber, bin in der SK seit 2005, kenne das Land, die Vorteile und die Risiken. Die Slowakei ist noch ein guenstiger Standort fuer Landwirtschaftliche Investitionen. Und da dieser Betrieb eine Schwester Gesellschaft hat, soll diesen auch uebernommen werden.
Der Verkaeufer ist mit gut bekannt und hat ein klares Bild ueber den Preis des Unternehmen.
Wir brauchen fuer die Anfangsphase 3,8 Mio die in Zwei Jahren zu zahlen sind.
In der ersten Mail habe ich mein Lebenslauf schon mitgeschickt, aber ich kann es noch einmal schicken

Datum03/04/2019