Investitionsmöglichkeiten für Investoren und Kapitalanleger | Risikohinweis

Investoren und Kapitalanleger finden hier interessante Anlagemöglichkeiten mit teilweise spektakulären Renditen.

Bedenken Sie aber als Kapitalanleger, dass Risiko und Rendite fast immer einhergehen. Je höher die Rendite, umso höher ist in der Regel auch das Ausfallrisiko, das Sie als Kapitalanleger tragen.

Sie sollten nur solche Summen investieren, die bei einem Totalverlust keine existentiellen Schäden bei Ihnen hinterlassen. Im Zweifelsfall empfehlen wir zur Risikominimierung, die Anlage gemeinsam mit anderen Kapitalanlegern zu tätigen.
Sämtliche Angaben kommen direkt von der kapitalsuchenden Person oder Firma. Die hier vorgestellten Anlageangebote sind nicht von uns geprüft. Wir übernehmen für die Bonität des Kreditsuchenden, die Seriösität der Angebotes oder die Richtigkeit der Angaben keine Gewähr.

 

 

Investitionsmöglichkeiten und Geschäftsgelegenheiten:

Kurzdarstellung:

Es handelt sich dabei um funktionale Möbel, die in unterschiedlichen Industriezweigen, wie auch im Privatbereich Anwendung finden.

Wegen ihrer besonderen Eigenschaften, sind diese sehr vielseitig, komfortabel und somit auf verschiedene weise einsetzbar.

Land:Deutschland
Zusammenarbeit:Stiller Teilhaber
Kapitalbedarf:50.000
Verwendungszweck:Erfindung/ neues Produkt
Rendite für Investor in %:11-15
Zeitraum der Rückzahlung:2 Jahre
Rechtsform:Einzelfirma
Geschäfts-/ Tätigkeitsfeld:Sonstiges
Unternehmen existiert seit:weniger als 1 Jahr
Gewinnerwartung:Weniger als 1 Jahr
Projektbeschreibung:

Das Projekt betrifft Möbelstücke, die multifunktional verwendbar sind. In erster Linie geht es um die Entwicklung und den Verkauf eines Tisches, der sich in seiner primären Funktionsstellung optisch nicht von bekannten Tischen unterscheidet und eine formstabile Oberfläche zu Ablagezwecken bereitstellt, allerdings in einer zweiten Funktionsstellung eine weiche, gepolsterte Sitz- bzw. Liegefläche aufweist.

In der zweiten Funktionsstellung kann der Tisch beispielsweise für Therapiezwecke oder Massagen verwendet werden, eignet sich allerdings durch seine Bauweise insbesondere zum Geschlechtsverkehr, was in Verbindung mit der unauffälligen Optik des Tisches und dem mühelosen Wechsel der Funktionsstellungen den unique selling point darstellt.
Die Patentrecherche ergab, dass ein solches oder ähnliches Produkt bisher nicht rechtlich geschützt wurde und ein entsprechendes Patent ist beantragt. Das Produkt wird als Luxusprodukt definiert und richtet sich primär an eine wohlhabende Zielgruppe.

E-Mail Kontaktaufnahme E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript ist erforderlich.
Datum09/05/2020