Investitionsmöglichkeiten für Investoren

Sie finden hier interessante Anlagemöglichkeiten mit teilweise spektakulären Renditen.

Bedenken Sie aber als Investor, dass Risiko und Rendite fast immer einhergehen. Je höher die Rendite, umso höher ist in der Regel auch das Ausfallrisiko, das Sie als Investor tragen.

Sie sollten also grundsätzlich nur solche Summen investieren, die bei einem Totalverlust keine existentiellen Schäden bei Ihnen hinterlassen. Im Zweifelsfall empfehlen wir zur Risikominimierung, die Anlage gemeinsam mit anderen Investoren zu tätigen.

Sämtliche Angaben kommen direkt von der kapitalsuchenden Person oder Firma. Die hier vorgestellten Anlageangebote sind nicht von uns geprüft, wir übernehmen für die Richtigkeit keine Gewähr.

 

 

Investitionsmöglichkeiten und Geschäftsgelegenheiten:

Kurzdarstellung:

Unternehmen wurde am 01.06.2017 gegründet, Einkauf und Verkauf von Brautmoden. Alleinstellungsmerkmal ist die Marke "Rosa Clara" und alle Schwesterfirmen. Das Unternehmen ist komplett eingerichtet und umgebaut und wartet nur noch auf die Ware. Hierzu war ein Investor vorgesehen, der aufgrund einer Krebserkrankung leider ausgestiegen ist, mit dem Geld 25.000,-- Euro war die Warenfinanzierung vorgesehen, Laufzeit 3 Jahre. Ich suche jetzt einen Investor, der diesen Part kurzfristig und unkonventionell übernimmt, eine Soforthilfe sozusagen, denn ohne Ware kein Umsatz. Businessplan liegt vor und kann eingesehen werden. Eine Rückzahlung ist monatlich vorgesehen und auch entsprechende Sondertilgungen durch den Gewinn sind eingeplant, so dass die Rückzahlung auch früher erfolgen kann.

Land: Deutschland
Zusammenarbeit: Kredit
Kapitalbedarf: 25000
Verwendungszweck: Geschäftsidee/ Start Up
Rendite für Investor in %: 6
Zeitraum der Rückzahlung: 3 Jahre
Rechtsform: Einzelfirma
Geschäfts-/ Tätigkeitsfeld: Groß- oder Einzelhandel
Unternehmen existiert seit: Unternehmen wurde gerade gegründet
Gewinnerwartung: Weniger als 1 Jahr
Unterlagen für Investor:
  • Schriftliches Konzept
  • Marktanalyse
  • Businessplan
Projektbeschreibung:

Die Hochzeitsbranche boomt. Für Brautkleider wird durchschnittlich 1.000,-- Euro ausgegeben, der größte Bereich liegt bei 1000,-- bis 2.000,-- Euro im Verkauf. Die Marke "Rosa Clara" ist sehr beliebt und die Kunden fahren auch sehr weit für Ihr Kleid. Das Kaufverhalten hat sich sehr geändert, auch eine Saison gibt es nicht mehr, es wird ganzjährig gekauft und geheiratet. Mein Brautmodengeschäft hat nicht nur dieses Alleinstellungsmerkmal, sondern wird auch seinen Schwerpunkt in der persönlichen, individuellen Betreuung der Kunden sein sowie die Begleitung auch in anderen Bereichen, wie Fotografie und Blumenschmuck etc. Accesssoires wie Schleier, Schuhe, Haarschmuck etc. werden ebenfalls angeboten.
Ab dem 4. Monat wird es schon schwarze Zahlen geben, der Businessplan ist sehr zaghaft gerechnet.
Umsatz im letzten Quartal dieses Jahres geplant ca. 32.000,-- Euro, Jahresumsatz 2018 ca. 100.000,-- bis 120.000,-- Euro, hier ist ein Gewinn von ca. 30.000,-- Euro geplant.

Datum 2017.08.28